Carport

Eigentlich sind Carports nur einfache Unterstellplätze für PKWs. Unsere Carports sind individuelle Kunstwerke, welche wir ganz nach Ihren Wünschen und Anforderungen fertigen. Diese finden Sie selbstverständlich in keinem Baumarkt, sondern als Unikat von uns geliefert und montiert.

Terrassen & Balkone

Wir bieten das Verlegen von Terrassen mit den unterschiedlichsten Baumaterialien an. Egal ob Holz, Naturstein, Betonstein oder WPC. In einer ersten Beratung bestimmen wir mit Ihnen die Anforderungen, gehen die Vor- und Nachteile der einzelnen Materialen durch. Danach erfolgt der Bau, bzw. das Verlegen der Terrasse. Neben dem Verlegen von Terrassen im Erdgeschoss haben wir auch Erfahrung im Bauen von Balkon Konstruktionen.

Vor- und Nachteile der verschiedenen Terrassentypen

Holzterrassen sollten aus möglichst stabilen und langlebigen Holz gebaut werden, wie zum Beispiel Bangkirai oder Teak. Bei einem Quadratmeterpreis von 50-60€ und kosten über eine Unterkonstruktion sind sie ehr im Mittleren Preissegment angelagert.

Vorteile

  • Keine Erwärmung bei direkter Sonneneinstrahlung
  • Optische Wirkung im Vergleich zu WPC
  • Durch Natürliche Farben warme, gemütliche Wirkung

Vorteile

  • Gute Belüftung durch fachmännisch angelegte Unterkonstruktion notwendig, da sich sonst Moos, Schimmel oder Grünspan bilden kann
  • Regelmäßige Pflege mit Öl oder Holzpflege notwendig, was Zeit und Geld kostet
  • Geringere Haltbarkeit im Vergleich zu einer Steinterrasse
  • Bei Feuchtigkeit schnell rutschig
  • Barfuß besteht das Risiko sich einen Splitter einzufangen

Der Baustoff WPC (engl. Wood-plastic composites) ist ein Holz-Kunststoff-Gemisch, welches zunehmend häufiger verbaut wird. Die Materialkosten belaufen sich hier auf ca. 50 Euro pro Quadratmeter.

Vorteil

  • Splitter im Fuß kann es auf Grund des Verbundes nicht geben
  • Eine regelmäßige Pflege mit Schutzmitteln ist nicht notwendig

Nachteile

  • Bei direkter Sonneneinstrahlung kann das Material sehr heiß werden
  • Es ist nicht so natürlich, wie man es von Holz gewohnt ist UV-Strahlung und Witterung haben einen schädigenden Einfluss, womit eine lange Haltbarkeit nicht unbedingt gegeben ist. Nur sehr stark beschichtete WPC Dielen können Wasserabweisende Eigenschaften besitzen.
  • UV-Strahlung kann zu Farbveränderungen führen

Bei Steinterrassen gibt es eine sehr große Auswahl. Neben verschiedenen Natursteinen wie Travertin oder Porphyr kann man auch Pflastersteine oder Betonplatten als Verlegematerial auswählen. Hier sind vor allem Stiel und Preis entscheidend. Natursteine sind erfahrungsgemäß mit ca. 60 – 100 Euro pro Quadratmeter verhältnismäßig teuer, während Betonplatten oder Pflastersteine bereits ab 20 Euro pro Quadratmeter bezogen werden können.

Vorteile

  • Hohe Lebensdauer
  • Variationsvielfalt in der Art der Steintypen und Farben
  • Keine regelmäßige Pflege notwendig
  • Natürliche Wirkung, selbst bei Betonsteinen je nach Firma, möglich

Nachteile

  • Bei direkter Sonneneinstrahlung können die Steine sehr heiß werden
  • UV-Strahlung kann zu Farbveränderungen führen, wobei Naturstein erfahrungsgemäß kaum anfällig ist